Urlaub und Erholung in Friedrichstadt

Diese Stadt, die laut taz “auf jedem Meter ein Dutzend Fotomotive” bietet, ist ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel. Jeden Tag finden geführte Stadtrundgänge statt, welche durch die bewegte Geschichte von Friedrichstadt führen. So verpassen Sie keine Sehenswürdigkeit.

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Grachtenschiff, Friedrichstadt ist immer eine Erkundungstour wert. Entdecken Sie die Stadt, die wunderschöne Umgebung oder nutzen Sie Friedrichstadt als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch Nordfriesland. Wofür Sie sich auch entscheiden, in dieser schönen und ruhigen Umgebung ist Entspannung und Erholung garantiert.

Mit dem Fahrrad durch Nordfriesland

Rund um Friedrichstadt können Sie auf ein gut ausgebautes Fahrradnetzwerk zurückgreifen. Die flache Gegend lädt zu Erkundungstouren mit dem Rad förmlich ein. Auf 16 Fahrradtouren kann die Flusslandschaft von Eider, Treene und Sorge entdeckt werden. Auch die nahegelegene Nordseeküste ist ein beliebtes Ziel.

Auf dem Grachtenschiff durch Friedrichstadt

Friedrichstadt liegt zwischen den Flüssen Treene und Eider und ist von einem halben Dutzend Kanälen durchzogen. Diese nach holländischen Vorbild Grachten genannten Kanäle laden zu einem Erkunden der Stadt per Schiff ein.

Man kann sich auf einem Grachtenschiff die Stadt zeigen lassen oder mit einem Elektro- oder Tretboot die Kanäle auf eigene Faust entdecken. Hier werden auch Schiffsausflüge hinaus auf die Nordsee angeboten.

Veranstaltungen

Die Friedrichstädter Rosenträume locken Anfang Juli mit einem Blütenmeer. Jedes Jahr feiert die Stadt diese besondere Blume mit renommierten Zuchtausstellungen, einem Gartenmarkt und zahlreichen Veranstaltungen.

Während des Friedrichstädter Lampionfest wird die Altstadt für drei Tage zum Festplatz. Ende Juli feiert die Stadt mit Live-Musik, Budenzauber und Festzelt die schöne Zeit. Den Höhepunkt bildet das Lampion-Bootskorso, wo mutige Bootskapitäne auf eigenen Kreationen die Kanäle der Stadt zu bezwingen versuchen.

Das Kinder Kultur Festival richtet sich an alle Kinder zwischen drei und dreizehn Jahre. Ende Juli wird für zwei ganze Wochen ein abwechslungsreiches Programm für die Kleinen geschaffen. Während sich die Kinder bei eigenen Stadtführungen, Bastel-Workshops und Mitmachkonzerten vergnügen, haben die Eltern ausnahmsweise frei.